Notdienst

0221 3 555 999 0

Bau

Kosten, Zeit & Qualität.
Der Profi für die nächste Baustelle.

Bauunternehmen

Unser Projektmanagement.

Wir planen die Realität und haben die drei Dimensionen des Projektmanagement unter Kontrolle. Deswegen kennen wir die Kosten, haben die Zeit im Blick und erfüllen die Erwartung mit Qualität.

MAI Bau GmbH realisiert ihr Bauprojekt

Als ein mittelständisches Unternehmen setzen wir das Bauvorhaben sowohl für private als auch öffentliche Auftraggeber um. Unsere Leistungen umfassen den schlüsselfertigen Bau, die Sanierung sowie Neubauten von Einfamilienhäusern, Wohnbauten und Geschäftsbauten.

 

Wir sind vor allem mit unseren baulichen, handwerklichen und architektonischen Erfahrungen in Köln vertreten. Wir kennen uns mit schlüsselfertigen Bauprojekten aus und wissen daher genau, wie sie erfolgreich umgesetzt werden können.

 

Infolgedessen stehen wir für Sie bereit und führen eine transparente Abwicklung durch. Dabei wird ein faires und zuverlässiges Miteinander berücksichtigt. Wir stehen von Beginn an, an Ihrer Seite. Ob Beratung, Planung oder Ausführung, wir begleiten Sie in allen Phasen. Auf Wunsch optimieren wir Ihr Bauvorhaben, im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit.

Sanierung

Sanierung ist die baulich-technische Wiederherstellung oder Modernisierung einer oder mehrerer Etagen bzw. eines gesamten Bauwerks, um Schäden zu beseitigen und/oder den Wohnstand zu erhöhen.

Die Sanierung umfasst meistens auch die Modernisierung.

Modernisierung

Modernisierungsmaßnahmen, bringen eine Ausstattung einer Bausubstanz durch zeitgemäße Ausführung auf den neusten Stand. Das Ziel ist es, den Nutzwert zu erhöhen. Beispielsweise kann hier eine funktionierende Heizung erneuert werden. Denn hier kommt es nicht nur auf die Funktionsfähigkeit an, sondern auch auf die Energieeffizienz.

Man möchte den größten Nutzen aus der Bausubstanz erlangen. Somit gehören Energiesparmaßnahmen auch zur Modernisierung, weil sie zu einer umfangreichen Einsparung bei der Energie-und Wasserkosten führen. Mit der erhöhten Nutzfunktion, erhöht sich auch der Wert Ihrer Immobilie.

Sanierung & Modernisierung: Die Unterschiede

Wie bereits erwähnt geht es bei der Sanierung, um die Werterhaltung- bzw. Erhöhung eines Baugewerks. Die Modernisierung erfolgt meistens mit der Sanierung. Während man mit den Sanierungstätigkeiten die Mängel und Schäden beseitigt, erneuert man anhand von Modernisierungsmaßnahmen den Zustand. Schließlich lässt sich sagen, dass bei einer Sanierung, die Modernisierung meistens mit enthalten ist.

Welche Sanierungsarten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Sanierungsarten. Es kann sich um eine Konservierung, Kernsanierung oder auch um eine Translozieren handeln. Bei der Konservierung bleibt der Bausubstanz erhalten, so dass die Werterhaltung gewährleistet wird. Dabei geht es um Mängelbeseitigung. Greift man jedoch in die Bausubstanz ein, so handelt es sich um eine Kernsanierung. Mit anderen Worten geht es hier um die vollständige Wiederherstellung der Bausubstanz, die somit einen neuwertigen Zustand erhält. Schließlich gibt es noch die Translozieren, welche ein Verfahren der Gebäudeversetzung beschreibt.

1 (5)
new-building-gb428f4ca8_1920

Braucht mein Haus oder meine Wohnung eine Sanierung?

Nicht immer wissen Hausbesitzer Ihre Rechte und Pflichten. Daher haben wir hier für euch einige aufgeschrieben:

 

In erster Linie fangen wir mit der Erneuerung der alten Heizkessel an. Es handelt sich um Öl-und Gasheizungen, die älter als 30 Jahre sind. Neben dieser Pflicht existiert auch eine Förderung von der BAFA. Denn hier werden Heizungen mit Erneuerbaren Energien gefördert. Hier findet Ihr die Voraussetzungen und den Antrag dazu. Hier gelangt ihr auch direkt zu unserer MAI Haustechnik Website.

 

Die zweite Pflicht betrifft Personen, die entweder einen Haus ab dem 01.02.2002 gekauft oder auch geerbt haben. Denn diese Personen sind verpflichtet, eine Dachdämmung oder Dämmung der obersten Geschossdecke anzubringen. Nach der Dämmung darf der Wärmedurchgangskoeffizient nicht den Wert von 0,24 W/m²K überschreiten. Falls dies nicht möglich ist, reicht es aus, die max. mögliche Dämmschichtdicke einzubauen. Hierbei wird dem Besitzer eine Zeit von zwei Jahren eingeräumt.

 

Die letzte und damit die dritte Pflicht betrifft Heizungsleitungen und Warmwasserleitungen, die sich in ungeheizten Räumen befinden und gedämmt werden müssen. Die dicke der Dämmung hängt vom Zustand ab. Weitere Informationen findet ihr in §71 GEG.

Braucht mein Haus oder meine Wohnung eine Sanierung?

Wir empfehlen immer vor einer Sanierung am besten einen Experten hierfür aufzusuchen. Wir beraten Sie gerne. Bei uns können Sie schnell und einfach ein Beratungstermin vereinbaren oder bei bedarf ein kostenloses & unverbindliches Angebot anfordern.

Rohbau

Planung des Rohbaus

Die Planung erfolgt vom Architektin. Er ist ein Bestandteil der gesamten Hochbauplanung.

Leistungen & Kosten

Der Rohbau ist maßgeblich für eine qualitative Bauausführung, deswegen sollte diese aufmerksam erfolgen. Denn es ist wichtig, dass der Rohbau auch den aktuellen Energie- und Baustandard entspricht. Die Leistungen des Rohbaus umfassen das Fundament, die Bodenplatte oder den Rohbaukeller, die tragenden Wände und Geschossdecken, die Betontreppe und den Dachstuhl.

 

Zu Beginn legt man das Fundament, um die Stabilität des Bauwerks vorzugeben. Um welche Art des Fundaments es sich handelt, hängt von der Tragfähigkeit des Bodens sowie der max. erforderlichen Belastbarkeit des Bauobjekts ab.

 

Ist ein Bauvorhaben größer, so wird meistens die Erstellung des Rohbaus auch an einen Generalunternehmer (GU) übergeben. Hier finden Sie mehr Infos zum GU bei Mai Bau GmbH.

 

Des Weiteren gibt es noch den erweiterten Rohbau. Der besteht aus Innen-und Außenbau,, Dachdeckung und Trockenausbau. Man kann sich den Rohbau z.B. als eine äußere Hülle eines Neubaus vorstellen. Der erweiterte Rohbau vervollständigt die äußere Hülle.

 

Nach Abschluss der Roharbeiten, nimmt der Prüfstatiker diesen fehlerfrei ab. Danach erfolgt im Normalfall der Innenausbau des Gebäudes. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Dämmung und die nichttragenden Zwischenwände mit den übrigen Rohbauarbeiten erledigt werden, denn dann werden die Arbeiten schlicht und günstiger.

 

Rohbau – Leistungen und Kosten; Die Kosten unterscheiden sich zwischen dem einfachen Rohbau und dem erweiterten Rohbau. Hier können Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot anfordern.

1
building-construction-geb84d05cf_1920

Hochbau

Was gehört zu einem Hochbau? Der Leistungsumfang

Ein Hochbau unterscheidet sich je nach künftiger Nutzung. Dabei spielen die Kriterien an Gestaltung, Konstruktion, Wirtschaftlichkeit und der technischen Einrichtung eine wichtige Rolle. Folgende Leistungen sind dabei möglich:

  • Verwaltungsgebäude 
  • Kultur- und Bildungszentren
  • Wohnbauten
  • Einkaufszentren
  • Sportstätte- und Freizeitanlagen
  • Gebäude für Veranstaltungen
  • Industrie- und Produktionsgebäude
  • Hotelbauten

Ein Gebäude kann auch für mehrere Kategorien genutzt werde. Dann spricht man von einer Mischform. Ein Beispiel dazu wäre, eine Immobilie sowohl für verwaltungstechnische als auch produktionstechnische Zwecke zu nutzen. Meistens wird ein Gebäude auch als ein Wohn-und Geschäftshaus genutzt. 

Die Planung im Hochbau

Architekten und Bauingenieure sind mit der Planung der Hochbauten betraut. Die sind auch die wenigen, die das Bauvorhaben begleiten. Sie achten bei der Planung sowohl auf die Ästhetik als auch auf die praktische Nutzung des Gebäudes. Außerdem plant man natürlich nach dem Gebot der Wirtschaftlichkeit.

Bauweisen im Hochbau

Es gibt mehrere Bauweisen. Die Bauweise ist die Art und Weise, in der ein Bauwerk errichtet wird, dass heißt sie macht den Baukonstrukt eines Bauwerks aus. Dazu gehört z.B. die Massivbauweise, Skelettbauweise, Holzrahmenbauweise, Schottenbauweise sowie die Systembauweise.

Materialien im Hochbau

Im Hochbau gibt es verschiedene Materialien, die zum Einsatz kommen können.

Im Folgende werden diese aufgezählt: 

  • Stahlbau, Stahlbetonbau
  • Lehmbau, Maurerwerksbau
  • Holzbau, Holztafelbauweise
  • Trockenbau
  • Mineralwolle / Dämmstoff

Welche Berufsbilder sind miteinander involviert?

Beim Hochbau sind verschiedene Berufsbilder miteininvolviert. Es liegt eine Zusammenarbeit von Maurerarbeiten, Stahlbetonbauen, Bauklempner, Elektriker, Heizungsbauer und Dachdecker vor.

Bereiche, wie der Keller oder im Boden eingelassene Fundamente gehören nicht zum Hochbau.

Bei MAI Bau wird die Leistung aus einer Hand erbracht.

Wie viel kostet ein Hochbau?

Die kosten können je nach Bauweise, Materialien und Vereinbarungen variieren.

Bei uns können Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot anfordern.  

building-g32baaeefb_1920

Trockenbau

Herstellung von oft raumbegrenzender, aber nicht tragender Bauteile im Bauwesen.

Trockenbau ist die Herstellung von oft raumbegrenzender, aber nicht tragender Bauteile im Bauwesen. Sie erfolgt dadurch, dass industriell gefertigte Halbzeuge zusammengefügt werden. Der Name „Trockenbau“ beschreibt den trockenen Vorgang.

 

Denn hier werden ausschließlich trockene Materialien und Techniken angewendet. Nur zum Schluss werden für die Oberfläche zum verschlichten feuchte Baustoffe verwendet. Bei einem Trockenbau handelt es sich um eine Montagebauweise und eine Leichtbauweise. Anhand der Leichtbauweise liegen zahlreiche Möglichkeiten vor, Hohlräume, Doppelböden und Doppelwände für verschiedene Zwecke herzustellen.

 

Dazu zählt vor allem, die unsichtbare Verlegung der Elektroleitungen, Sanitärinstallationen und Dämmsystemen. Zu Beginn listen wir für euch den möglichen Materialaufwand auf. Anschließend erfolgt eine Beschreibung der Trockenbauweise. Danach werden einige von Ihnen näher erläutert. Schließlich wird der Trockenbau kostentechnisch aufgegriffen.

Materialaufwand

Folgende Materialien könnten dir einen Überblick über den Materialaufwand verschaffen: 

  • Kanthölzer 
  • Metallprofile für die Unterkonstruktion
  • Bauplatten und Schnellbauschrauben zum Beplanken 
  • Acryl oder Silikon für die Fugen
  • Spachtelmasse und Schleifmittel für die Oberfläche

Trockenbauweisen

Es gibt verschiedene Trockenbauweisen. Nun werden einige von ihnen erläutert. 

Deckenverkleidung

Die Materialien der Deckenverkleidung werden je nach Anforderungen, Funktionen, Optik und traghaft der Deckenkonstruktion hergestellt. 

Mögliche Materialien können sein:

  • Metall 
  • Mineralplatten 
  • Mineralfaserplatten
  • Gipsplatten, Holzwerkstoffplatten
  • verschiedene Platten 
  • Akustikplatten 

Die Beantwortung der Frage, “ Welches Material ist für mich geeignet?“ hängt von der Funktion ab. Besteht vor allem der Wunsch darin, den Schallschutz zu verbessern, entscheidet man sich eher für die Akustikplatten aus Blähglasgranulat. Außerdem achtet man bei der Verkleidung auf weitere Faktoren, wie z.B. dass sie schalldämmend, wärmedämmend sind sowie dass sie die Luftfeuchtigkeit aushalten können.

Wandverkleidung

Bei einer Wandverkleidung handelt es sich, um nichttragende Bauteile an einer Wand befestigt sind. Die Befestigung erfolgt entweder durch Verkleben oder Befestigen. Die Wandverkleidung kann aus Holz, Stein oder auch aus Kunststoff bestehen. 

2
3

Welche Wandverkleidung passt zu Ihnen?

Liebst du dir Wärme und die Natürlichkeit, dann könnte Holz genau deine Wahl sein.

 

Denn sie ist sowohl nachhaltig als auch umweltfreundlich. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass Holz nur im Innenbereich benutzt werden kann.

 

Möchtest du jedoch im Innen- und Außenbereich die Wandverkleidung nutzen, dann könnte die Materialwahl des Steins sinnvoller sein. Sie ist fruchtfest und auch wasserabweisend.

Falls du jedoch lieber ein pflegeleichtes Material haben willst, welches auch Formstabil ist, dann ist Kunststoff höchstwahrscheinlich die richtige Auswahl für dich.

 

Jedoch sollte man immer die Herstellerangaben bezüglich des Einsatzbereiches vor Augen halten.

Installationswände

Installationswände dienen der Aufnahme von haustechnischen Ver- und Installationsleitungen in Sanitär- und Küchenräume. Bodensysteme, Einbauten, einfache Dämmungen und Isolierungen sowie Raum-in Raum Systeme gehören ebenfalls zu den Trockenbauweisen.

Architektonische Vielfalt

Der architektonischen Vielfalt kennt keine Grenzen. Sie ist beim Neubau oder auch bei Altbausanierung nicht wegzudenken. Mit Trockenbau lassen sich Räume rasch und schön umbauen, ausbauen und individuell gestalten. Mit der Planung eines Architekten erfolgt die Planung vor allem ästhetisch und elegant.

Wie viel kostet ein Trockenbau?

Die Kosten können je nach Art und Vereinbarung variieren. Bei uns können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern.

Innenausbau

Innenausbau bezeichnet alle Baumaßnahmen, die nicht zum Rohbau gehören. Mit anderen Worten gehören zum Innenausbau alle Leistungen, die das Haus im Inneren betreffen.

Was gehört zum Innenausbau?

Wenn der Rohbau fertig ist, ist der Innenausbau an der Reihe. Hier kommt es zu einem Zusammenspiel von mehreren Gewerken. Folgende Leistungen sind dessen Bestandteil:

  • Trockenbau und die Zwischenwände
  • Sanitärbereich
  • Elektroinstallation
  • Heizungsanlage / Fußbodenheizung
  • Bodenbelag
  • Innenputz
  • Innentreppen 

Ob die Fenster und Außentüre ebenfalls zum Innenausbau gehört hängt von der Art der Vereinbarung ab.

Ablauf des Innenausbaus

Die einzelnen Arbeiten eines Innenausbaus werden von verschiedenen Gewerken ausgeführt. Das bedeutet, dass die Gewerke innerhalb eine gute Kommunikation aufweisen müssen.


Mit MAI Bau GmbH jedoch bedarf es nur einer einheitlichen Kommunikation. Denn sie organisiert und koordiniert alle Leistungen. Somit haben Sie nur einen Ansprechpartner, der jegliche Kommunikationsabläufe für Sie erledigt.

4
5

Leistungen für den Innenausbau

Die Dämmung ist nicht immer beim Innenausbau erforderlich, wenn die Außenwand z.B. gedämmt ist. Ist die Innendämmung luftdicht, sorgt sie dafür, dass sich die Temperatur der inneren Oberfläche der Außenwände erhöht. Aus diesem Grund beugt man die Feuchtigkeit vor.

Innenwände beim Innenausbau

Die Innenwände sind sowohl die tragenden Wände als auch die Raum aufteilenden Wände. Die Innenwände werden nach der Elektro-und Sanitärinstallation verarbeitet.

Elektrikinstallationen und Installation beim Innenausbau

Wenn die Zimmeraufteilung im Vorfeld feststeht, kann die Elektrokinstallation einfacher erfolgen.

Wandgestaltung und Bodengestaltung beim Innenausbau

Bei der Wandgestaltung stehen einem verschiedene Möglichkeiten zu. Hier stehen z.B. Fliesen, Innenputz, Tapeten oder auch eine Mischung von denen zur Verfügung.

Der Boden kann mit folgenden Materialien gestaltet werden: Vinylboden, Parkett, Fliesen, Laminat oder auch Teppichboden. Jedoch sollte man bei der Auswahl von einem Teppichboden, die Auswahl des Heizgeräts berücksichtigen. Bei einem Teppichboden ist nämlich eine Fußbodenheizung eher unpraktisch.

Was kostet der Innenausbau?

Die Kosten für den Innenausbau können sehr stark variieren. Das hängt damit zusammen, dass die Wohnfläche und die Wohnausstattung berücksichtigt wird. Außerdem können sich die Kosten, je nach Vereinbarung ändern. Bei uns können sie kostenlos und unverbindlich nach einem Angebot anfragen.

Außenanlage

Die Frage, wann man mit der Planung einer Außenanlage anfangen sollte wird häufig falsch beantwortet. Denn viele glauben, dass die Planung der Außenanlage zu Beginn warten kann. Sie möchten erst den Hausbau fertig kriegen, um anschließend mit der Planung der Außenanlage zu beginnen. Doch dies ist ein großes Missverständnis. Denn die Planung eines Hausbaus und der Außenanlage erfolgen nicht von einander unabhängig, was die Meisten glauben. 

Pflasterarbeiten erfordern eine gute Planung

Pflasterarbeiten erfordern eine gute Planung, für die genug Zeit eingeplant werden sollte. Man muss im Vorfeld wissen, ob auf dem Grundstück überhaupt Pflasterarbeiten vorgenommen werden können, weil man bei Wasserschutzgebieten achtsam sein muss. Denn dort kann es sein, dass keine Bindemittel genutzt werden dürfen, da diese für das Grundwasser schädlich sind. 

 

Außerdem sollte man bereits vor dem Pflastern die Wege kennen, damit man dementsprechend die Arbeitstätigkeit ausführt. 

Im Folgenden werden die Schritte einer Pflastertätigkeit aufgezeigt: 

  1. Zu Beginn muss der Boden ausgehoben werden. Des Weiteren benötigt der Garten weniger Aushub als einer Terrasse oder auch Einfahrt. Außerdem benötigt man für den Aushub einen Kleinbagger.
  2. Anschließend wird der Boden (Grube) mit zum Pflaster geeignetem Sand oder Kies aufgefüllt. Kies könnte in diesem Fall besser geeignet sein.
  3. Danach erfolgt das Pflasterbett. Hier erfolgt die Verdichtung aus Sand oder Splitt noch nicht.
  4. Nun erfolgt die Glättung.
  5. Schließlich werden die Steine gesetzt und ausgerichtet.
6
7

Baugenehmigung für die Außenanlage

Es können sich immer wieder Fragen bezüglich der Außenanlage stellen. Daher sollte man die Fragen aufklären und im Nachhinein im Lageplan darstellen. Das betrifft vor allem Pflasterflächen und Nebengebäude wie z.B. Garagen oder auch Gartenhäuser, da man für diese meistens auch eine Baugenehmigung erhalten muss.

Genau deswegen ist eine frühzeitige Planung der Außenanlage vorteilhaft, um im Vorfeld die Grundstückszufahrten, Zäune, Garagen und ggf. Terrassen zu planen. Vor allem lassen sich Pflasterwege zum Haus nicht mehr leicht ändern. Wichtig ist, das s man die Außenanlage nicht mit der Gartengestaltung gleichsetzt.

Was gehört zur Außenanlage?

Die Außenanlage unterscheidet sich von der Gartengestaltung. Die Außenanlage umfasst in der Regel Pflasterarbeiten, Zäune, Mauern, Gartenhaus, Regenwasserzisternen, Garagen und Spritzschutz fürs Haus. Während zur Gartengestaltung die Tätigkeiten der Rasen, Bäume, Sichtschutz und Beeten gehören.

Gartengestaltung

Die Gartengestaltung hat im Vergleich zu der Planung der Außenanlage keine Eile. Mit der Gartengestaltung fängt man nämlich am besten dann an, wenn das Haus fertig ist. Denn danach kann man mit der Bodenarbeit anfangen, indem man den Boden in erster Linie lockert und mit der Pflanzenarbeit anfängt.

Unser Tipp auch für die Gartengestaltung lautet: Erst planen und dann Pflanzen. Denn während der Planung erkennen Sie die eindeutige Fläche, die Ihnen zur Verfügung steht. Während der Pflanzungsphase sollten Sie dann die Standardbedingungen und die Lichtverhältnisse von Ihrem Garten berücksichtigen.

Garage

Optional wäre, wenn Sie die Garage vom Architekten direkt mitplanen lassen. Wenn Sie dafür MAI Bau beauftragen sollten, kümmern sich die Architektin und der Bauleiter direkt um die ganze Bauausführung und die Koordination der Bauwerke. 

Wie viel kostet eine Außenanlage?

Die Kosten können je nach Art und Weise und nach Vereinbarung variieren.

Bei uns können Sie direkt kostenlos und unverbindlich ein Angebot anfordern.

Tiefbau der Leistungsumfang

Zum Tiefbau gehören die Gebäudegründung und das Gebäudefundament. Darüber hinaus umfasst er auch den Straßenbau, unterirdische Trinkwasser- und Abwassersysteme, Erdbauarbeiten und auch Tunnelbau.

Der Tiefbau beschreibt nicht nur alle Bauwerke, die unterhalb der Erdoberfläche liegen, sondern auch Bauten, die sich auf der Geländelinie befinden, Brücken sowie Ebenen unter Straßen und anderen Verkehrswegen. Im folgenden werden einige Leistungen aufgelistet:

  1. Grundbau: handelt sich um Bauten im Lockergestein. Hier geht es um die Planung , Berechnung, Ausführung und Sicherung von Gründungen, Sitzbauwerken, Baugruben und ähnliche Baumaßnahmen. 
  2. Verkehrswegbau: befasst sich mit Straßen- und Wegebau, Eisenbahnbau und Verkehrswasserbau (Kanäle)
  3. Kanalbau: beschäftigt sich mit der Herstellung und Instandhaltung von öffentlichen und privaten Abwasserleitungen- und Kanälen. 
  4. Erdbau: handelt von Baumaßnahmen, die den Boden in seiner Lagen, Form und Lagerungsbeschaffenheit verändert. 
  5. Wasserbau: sind technische Eingriffe und Bauten im Bereich des Grundwassers, der Oberflächengewässer und der Meereskruste. 

Weiterhin umfasst der Tiefbau Brückenbau, Tunnelbau, Spezialbau und die Siedlungswasserwirtschaft. 

industry-g2ac4ce907_1920
foundations-g76e6da824_1920

Fundament

Ein Fundament ist im Bauwesen Teil der allgemeinen Gründung. Es besteht aus Elementen wie Platten, Pfählen, Trägern, Steinen und Ähnlichem. Heutzutage besteht das Fundament hauptsächlich aus Stahlbeton. Das Fundament befestigt eine leichtere oder empfindlichere Struktur an einem massiven Träger.

Unterschied: Hochbau & Tiefbau

Während der Tiefbau alle Bauarbeiten an oder unter der Erdoberfläche beschreibt, geht es beim Hochbau um alle Bauarbeiten, die darüber hinaus gehen, mit anderen Worten geht es um Bauarbeiten, die Oberhalb der Erdoberfläche liegen. Ein Hochbau unterscheidet sich je nach künftiger Nutzung. Dabei spielen die Kriterien an Gestaltung, Konstruktion, Wirtschaftlichkeit und der technischen Einrichtung eine wichtige Rolle

Hier finden Sie mehr Informationen über den Hochbau.

Wie viel kostet ein Tiefbau?

Die Kosten beim Tiefbau können je nach Vereinbarung variieren.

Bei uns können Sie jetzt kostenlos und unverbindlich ein Angebot anfordern.

Schlüsselfertiges Bauen

Möchten Sie Ihr Traumhaus bauen? Ein Massivhaus oder auch ein Fertighaus errichten? Sie suchen nach der schnellsten Art, ein Haus fertig zu stellen? Wenn Sie so schnell wie möglich in Ihr Traumhaus einziehen möchten, dann könnte z.B. das „schlüsselfertige“ Bauen für Sie das Richtige sein.

Was versteht man unter schlüsselfertiges Bauen?

MAI Bau schlüsselfertiges Bauen umfasst alle Baumaßnahmen, die von Baubeginn bis zur Fertigstellung reichen. Diese werden vom Auftragnehmer, mit anderen Worten, dem Generalunternehmen ausgeführt und dem Auftraggeber „schlüsselfertig“ übergeben.

Der Leistungsumfang beim schlüsselfertigen Bauen

Der Leistungsumfang kann sich nach individueller Vereinbarung unterscheiden. Grundsätzlich umfasst sie, alle Bauphasen, die für das Errichten eines bauvorhabend vorgesehen sind. Schlüsselfertiges Bauen bedeutet jedoch nicht immer, dass es auch bezugsfertig ist. Ein Haus ist erst dann bezugsfertig, wenn der der Innenausbau gegeben ist. der Innenausbau gewährt vor allem den Einbau der gesamten Haustechnik, Treppen, Fliesen, Fenster sowie Bodenbeläge und Malerarbeiten.

Wie viel kostet schlüsselfertiges Bauen?

Die Kosten können z.B. zwischen den verschiedenen Bauweisen variieren. Möchte man ein Fertighaus oder ein Massivhaus? Je nach dem für welche Art des Neubaus man sich entscheidet ändern sich die Kosten. Außerdem müsste die Ausstattung und die Größe des Hauses berücksichtigt werden.

house-g4242afa95_1920
8

Alles kompakt

Mai Bau schlüsselfertiges Bauen bietet alles kompakt an. Das schlüsselfertige Bauen weist viele Vorteile auf. Daher möchten wir gerne einige für Sie auflisten. 

 

Erstens stellt es eine enorme Zeitersparnis dar, denn es kann anhand professioneller Organisation schnell geleistet werden. Liegt eine bezugsfertiger Bau vor, so können die Auftraggeber, vor allem nach der Schlüsselübergabe so schnell wie möglich einziehen.

 

Zweitens erhalten Sie einen kompletten Überblickter über das gesamte Bauvorhaben, indem die Baukosten bereits im Vertrag festgelegt werden.

Daraus resultiert, dass Sie einen einfachen Zahlungsplan erstellen können und somit Ihre Baufinanzierung besser planen können. 

 

Darüber hinaus ist es eine große Erleichterung für den Auftraggeber, denn wir übernehmen die Verantwortung und Pflichten des zu erfüllenden Bauvorhabens. Schließlich übergeben wir dieses schlüsselfertig.

 

Der Auftraggeber spart also viel zeit ein und kann die Verantwortung abgeben. Ebenso kann er sich auf die professionelle Arbeit verlassen.  

Die Aufgaben des Bauherren

Wie bereits erwähnt, kann der Bauherr sich beim schlüsselfertigen Bauen eher zurücklehnen und sich auf sein Traumhaus freuen. Desto trotz sollte er einigen Verantwortungen nachgehen.

 

Z.B. kann er sich an der Hausplanung beteiligen. Weiterhin kann er während der Bauphase mit uns in Kontakt bleiben, um sich über die Baustelle zu informieren. Zuletzt kann er die Baustelle besuchen.

Architekturleistungen

Nicht immer gehört die Architekturleistung zu einem schlüsselfertigem Bau. bei uns erhalten Sie bei Bedarf natürlich auch die Architekturleistung. Diese umfasst die individuelle Planung. Ebenso kann es eine Abwandlung von einem Typenhaus sein oder auch eine freie Hausplanung.

Unterstüzung bei allen fragen

MAI Bau schlüsselfertiges Bauen bietet alle erforderlichen Leistungen für ein Bauvorhaben an. Dazu gehören zu Beginn die Beratungsleistung, sowohl Architektenleistung in der Planungsphase als auch jegliche Bauleistungen in der Ausführungsphase

Beratungstermin vereinbaren

Bei uns erfahren Sie, wie Sie am besten planen können. Wir beraten Sie gerne im Vorfeld und beantworten Ihre Fragen. Hier können Sie direkt ein Beratungstermin mit uns vereinbaren oder jetzt ein Angebot anfragen.

architecture-gf9e3bc4ba_1920